Kursleitung

Anne Bömkes, gebürtig aus einer Kleinstadt im Ruhrgebiet, erhielt im niederländischen Tilburg ihre künstlerische Ausbildung im Studium des Musicaltheaters. Sie erhielt unterschiedlichste Engagements in Amsterdam, in der Komödie in Stuttgart, den Bad Hersfeld Festspielen, dem Theater für Niedersachsen in Hildesheim, den Bühnen in Landshut, Straubing und Passau und vielen mehr. Nach einigen Jahren auf der Bühne ließ sie sich zur Gesangspädagogin weiterbilden.

__CL2938

Kursleitung Anne Bömkes

Am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück lernte sie bei Prof. Sascha Wienhausen und ließ sich von der renommierten Sängerin und Gesangspädagogin Elizabeth Eaton sowohl gesanglich, als auch pädagogisch-fachlich coachen. In Osnabrück studierte sie unter anderem das Fach „Singen mit Kindern“ unter Prof. Thomas Holland-­Moritz. Dort entdeckte sie ihre Leidenschaft für musikalische Frühförderung. Das Studium schloss sie mit einem Bachelor of Arts im Fach Vokalpädagogik ab. Seit 2011 unterrichtet und coacht Anne Sängerinnen und Sänger, Schauspielerinnen und Schauspieler und ambitionierte Laiensänger unter dem Synonym www.hamburgsingt.de

Gleichzeitig arbeitete Anne in der musikalischen Früherziehung in ganz Hamburg und Umgebung mit Kindern im Alter von vier Monaten bis fünf Jahren. Das tat sie, bis sie einen Lehrauftrag an der Stage School Hamburg angeboten bekam, wo sie mehrere Jahre lang angehende Musicaldarstellerinnen in den Fächern Gesang und Gesangstechnik ausbildete.

Am Theater an der Elbe trainiert sie die Kinderdarsteller für das Musical „Mary Poppins“.

2010 tauchte Anne in die Technik des „Estill Voice Training“ ein, einem Trainingssystem, das sich anatomisch und physiologisch mit Gesang auseinandersetzt und eine gesunde und natürliche Stimmbildung fördert. Seit 2018 ist sie zertifizierter „Estill Master Trainer“.

Anne ist selbst glückliche Mutter zweier Kinder und singt besonders in turbulenten Zeiten ganz viel.